ExpertInnen und Anlaufstellen an österreichischen Universitäten

Das UniKid-Netzwerk verfolgt das Ziel, durch strategisches und operatives Engagement nachhaltig einen kulturellen Wandel an österreichischen Universitäten zu forcieren.

Kärnten Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Steiermark Tirol Wien

Medizinische Universität Graz

Medizinische Universität Graz
Auenbruggerplatz 2
A-8036 Graz
www.medunigraz.at

Ansprechpersonen:
Renate Kasper
Servicestelle für Vereinbarkeit
renate.kasper@medunigraz.at
T +43 316 385-72077
M +43 664 88 45 54 21

Waltraud Heschl
Servicestelle für Vereinbarkeit
waltraud.heschl@medunigraz.at
T +43 316 385-71679
M +43 664 812 63 19

"Die Medizinische Universität Graz sieht sich als Organisation verantwortlich, durch eine familienfreundliche und gesundheitsfördernde Politik, mit einem breitgefächertem Angebot dazu beizutragen, dass alle Angehörigen der Universität den vielfältigen Anforderungen des Berufs- bzw. Studierenden- und Familienlebens möglichst erfolgreich nachkommen können. Wir sind der Überzeugung, dass die Vereinbarkeit von Beruf, Studium und Familie ein Kriterium der Qualität des Universitätsbetriebs in Forschung, Lehre und Verwaltung ist.“

 

Technische Universität Graz

Technische Universität Graz
Rechbauerstraße 12
A-8010 Graz
www.tugraz.at

Ansprechpersonen:
Lissa Reithofer
Vereinbarkeitsbeauftragte
l.reithofer@tugraz.at
T +43 316 873-6095
M +43 664 60 873-6095
www.tugraz.at/go/kinderbetreuung​​​​​​​

Alexandra Franthall
Bereich Pflege von Angehörigen
​​​​​​​alexandra.franthall@tugraz.at
T +43 316 873-6094​​​​​​​

"Eine Familie zu gründen oder zu betreuen stellt Frauen und Männer vor große Herausforderungen – diese umfassenden Aufgaben auch noch mit einem erfüllenden Beruf oder Studium zu vereinbaren, kann oft schwierig sein. Die TU Graz greift ihren Mitarbeiter*innen dabei mit zahlreichen Maßnahmen und Projekten unter die Arme: Die vielfältigen universitätsinternen Kinderbetreuungseinrichtungen, die Förderung der Väterkarenz und die Unterstützung bei der Pflege von Angehörigen sind nur einige der vielen Schritte, die die TU Graz in den vergangenen Jahren gesetzt hat."

Universität Graz

Universität Graz
Universitätsplatz 3
A-8010 Graz
www.uni-graz.at/de/

Ansprechperson:
unikid & unicare - universitäte Anlaufstelle für Vereinbarkeit
unikid-unicare@unigraz.at
T +43 316 380-2168
https://unikid-unicare.uni-graz.at/de/

"Menschen an der Universität kommen aus und leben in unterschiedlichsten Zusammenhängen. Welche Interessen, Sorgen und Verpflichtungen dabei mit dem Berufsalltag vereinbart werden, ist oft nicht sichtbar. Rahmenbedingungen, Fristen und viele weitere Faktoren müssen berücksichtigt werden, um Zusammenarbeit, inhaltliche Projekte und familiäre Sorgepflichten auf lange Sicht gut organisieren zu können.
Dabei unterstützt die Universität Graz ihre Führungskräfte, Bediensteten und Studierenden seit vielen Jahren."

Universität für Musik und darstellende Kunst Graz

Universität für Musik und darstellende Kunst Graz
Leonhardstraße 15
A-8010 Graz
www.kug.ac.at

Ansprechpersonen:
Mag.a Karin Zach
Leiterin Stabsabteilung Personalentwicklung
karin.zach@kug.ac.at
T +43 316 389-1129
M +43 664 88 79 86 06

Mag.a Stefanie Gruber
Referentin Stabsabteilung Personalentwicklung
stefanie.gruber@kug.ac.at
T +43 316 389-1133

"Die Vereinbarkeit der familiären Verpflichtungen - Betreuungsverpflichtungen gegenüber minderjährigen Kindern und/oder zu pflegenden Angehörigen - mit den Anforderungen des privaten und beruflichen Alltages zählt für viele zu den täglichen Herausforderungen. Der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz ist es daher ein Anliegen, das Thema „Vereinbarkeit“ aktiv zu fördern und durch das Setzen gezielter Maßnahmen und Angebote die besten Voraussetzungen zu schaffen, um alle Angehörigen der Universität in ihrem Tun und ihrer Weiterentwicklung bestmöglich zu unterstützen. Denn die wichtigste Ressource der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz sind die Menschen, die ihr angehören. "